Belegabteilung Klinikum Kaufbeuren

Belegabteilung Klinikum Kaufbeuren

Bereits seit 2005 arbeiten wir eng mit dem Klinikum Kaufbeuren zusammen, seit 2016 besteht eine Belegabteilung für MKG-Chirurgie mit 2 Begonnen hat die Zusammenarbeit über die Versorgung von PatientInnen in der Traumatologie und Abszesschirurgie. Mit Aufbau der Belegabteilung versorgen wir auch Patienten mit Tumorerkrankungen, Dysgnathien und Kiefererkrankungen (insb. BRONJ - Bisphaophonat-assoziierten Kiefernekrosen). Weiterhin können PatientInnen mit Kieferaugmentationen (z.B. bei Knochendefekten nach Verletzungen oder Tumoren) oder bei komplizierenden Allgemeinerkrankungen durch die Belegabteilung unter stationären Bedingungen so heimatnah und medizinisch sicher versorgt werden.

Die Behandlungen im Klinikum sind zumeist deutlich aufwendiger oder erfordern mehr Umsicht in der Nachsorge. Die meisten unserer PatientInnen verbleiben dabei zwischen 3 und 5 Tagen stationär, häufig auf Grund von Schmerzbehandlungen, intravenösen Antibiosen oder um ein Nachblutungsrisiko zu minimieren.

Neben den PatientInnen, die durch unsere Praxis in das Klinikum eingewiesen werden oder aber als Notfälle kommen (insbesondere bei Verletzungen im Gesichtschädelbereich) stehen wir den Fachabteilungen des Klinikums und der beiden angeschlossenen Kliniken in Buchloe und Füssen als Konsiliarärzte beratend und behandelnd zur Seite. Insbesondere Fragestellungen bei der Suche nach möglichen Entzündungsherden werden wir leider sehr häufig fündig.

Zusammenarbeit mit Kliniken

Bei allen Fragenstellungen in der Traumatologie, Tumorchirugie, Speicheldrüsenchirurgie, Abszesschirurgie und rekonstruktiven Gesichtschirurgie sowie schwierigen Situationen bei Fragen zu Umstellungsosteotomie, die nicht mehr in Kaufbeuren gelöst werden können, arbeiten wir eng mit den umliegenden Universitätskliniken zusammen:

Zusammenarbeit bei SpaltpatientInnen

Bereits sehr 2005 arbeiten wir bei der Versorgung von SpaltträgerInnen eng mit Dr. Klaus Roth in Augsburg zusammen. Die zumeist sehr jungen PatientInnen werden im Josephinum Augsburg operativ versorgt.

Wir nutzen Cookies. Durch die Nutzung unserer Website akzeptieren Sie die Datenschutzerklärung.