19 Apr 2017

Erhaltungswürdig

Zahnerhaltungswürdigkeit Die beiden häufigsten Gründe für Zahnverlust sind Karies und Parodontose. Beide Erkrankungen beginnen im Kleinen, und können anfangs noch einfach behandelt werden. Daher ist die regelmäßige Kontrolle bei Ihrer Zahnärztin oder Ihrem Zahnarzt sehr wichtig. Können diese beiden Erkrankungen nicht frühzeitig gestoppt werden, sind irgendwann die Zerstörungen größer und es stellt sich die Frage, ob ein stark zerstörter oder sehr stark gelockerter Zahn noch erhaltungswürdig ist, oder besser gezogen, also entfernt, werden sollte. Nachfolgend

22 Mrz 2017

Faltenfrei

Nachfolgend zeigen wir Ihnen unterschiedliche Möglichkeiten zur Behandlung der alternden Gesichtshaut auf Die alternde Gesichtshaut Das alternde Gesicht zeichnet sich unter anderem durch eine Faltenbildung aus, die einerseits durch die Erschlaffung der dermalen und bindegewebigen Strukturen andererseits durch ständige Muskelaktivität entstehen. So bilden sich Falten unterschiedlicher Art und Stärke an typischen Stellen aus. Dazu kommen Hautveränderungen, die mit dem Altern der Haut an sich zusammenhängt, so z.B. die sogenannten „Alterswarzen“ (seborrhoische Warzen). Obwohl diese Prozesse

Schweissgebadet22 Feb 2017

Schweissgebadet

Leiden auch Sie unter Achselschweiß? Gerade im Sommer sind bei manchen Menschen feuchte Flecken unter den Achseln extrem auffällig. Durch Botulinumtoxim kann dieses Problem behandelt werden. Ursachen übermäßigen Schwitzens (sog. Hyperhidrosis) Schwitzen ist normal. Es dient zur Regulierung der Körpertemperatur. Ebenso transportiert der Schweiß Hormone und Duftstoffe („der eigene Geruch“). Jeder Mensch hat ca. zwei Millionen Schweißdrüsen, hauptsächlich an den Handflächen, den Fußsohlen, der Stirn und den Achseln, und kann bis zu vier Liter Schweiß

25 Jan 2017

Kiefergelenk

Ein großer Burger ist vielleicht nicht jedermanns Sache, aber es geht hier nicht um die wichtige Frage der Ernährung. Es geht in diesem Beitrag um die gute Funktion unseres Kausystems, denn die ist entscheidend für unsere Ernährung. Kauen ist (lebens-)wichtig! Unser Kausystem Dazu muss nicht nur das Kiefergelenk „funktionieren“ sondern auch die für dessen Bewegung notwendigen anderen Organe wie Bänder und Muskeln. Wir sprechen also nicht nur über Kiefergelenksbeschwerden sondern über Beschwerden von Muskeln und